Presse

Herr Kroll gilt auf dem Feld der Behindertenhilfe als Koryphäe. Umso mehr freut es uns, dass auch die NWZ über seinen heutigen Vortrag im Pädagogisch-Therapeutischen Zentrum Borchersweg berichtet.

Herr Kroll referiert im PTZ Borchersweg 

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele interessierte Eltern von dem Vortrag profitieren könnten. 

Das der Herbst nicht nur kalt und stürmisch sein muss, sondern auch durchaus gute Seiten haben kann, konnten in der vergangenen Woche vier erste Klassen der Schule Borchersweg und der Paul-Maar-Grundschule erleben.

Dabei ging´s rund um den Apfel und auch die NWZ berichtet...

Toller Tag auf dem Apfelhof

Wer gerne bewegte Bilder mag, findet unter dem folgenden Link einen TV-Bericht über den Besuch des Milchhofs unserer Schülerinnen und Schüler...

Besuch beimMilchhof Besuch beim Milchhof Besuch beim Milchhof

In ihrer Rubrik "Schule & Bildung" berichtet die NWZ in ihrer Ausgabe vom 01.10.2015 über die Spendenaktion unserer Schule für Flüchtlinge. Wir freuen uns und danken allen Spendern und fleißigen Händen!

Wir helfen und spenden!

Aufgerüttelt durch die täglichen Bilder in Zeitung und Fernseher vom Leid der Flüchtlinge startet die Schule Borchersweg unter der Federführung von Frau Anna Starker eine Spendenaktion.

Schüler helfen Flüchtlingen

Lesen Sie mehr dazu in unserer Pressemitteilung!

Rollstuhl-Basketball an der

Schule Borchersweg in bewegten Bildern

 

Rollstuhlabasketball an der Schule Borchersweg

Bewegte Bilder gibt´s hier!

 

 

Nicht nur die EWE Baskets werden derzeit hoch gelobt; auch die Schülerinnen und Schüler der Schule Borchersweg haben Großes geschafft und erhalten dafür Anerkennung im Weser Kurier aus Bremen! 

 Toller Artikel in der Presse

Den Originalartikel finden Sie auf nachfolgender Seite:

In ihrer Ausgabe vom 05. Februar 2015 meldete die Nord West Zeitung:

Oldenburg Die Rotary Clubs Oldenburg-Ammerland und Oldenburg-Schloss wollen mit rund 20.000 Euro Projektideen an weiterbildenden Schulen der Stadt Oldenburg und des Ammerlandes unterstützen. Bei dem Geld handelt es sich um den Erlös aus dem Verkauf des Kunstkalenders „Oldenburger Ecken“, den die Clubs in der Vorweihnachtszeit angeboten hatten.

Da wollten wir dabei sein!

Gute Arbeit zu machen ist das eine - die Öffentlichkeit darüber zu informieren das andere!

Aus diesem Grund freuen wir uns über gleich zwei - seit dem 10.03.2015 sogar drei (!!!) - tolle Artikel in der NWZ. Der erste Artikel über die Nutzung von Tablet PCs an unserer Schule erschien am 28. Februar 2015.

Tablet PCs im Unterricht der Schule Borchersweg

    Ratzefummel knüpft Kontakte in die freie Wirtschaft!   

Am 04. März 2015 erschien zudem ein Artikel über die Zusammenarbeit der Schülergenossenschaft Ratzefummel mit dem Oldenburger Schreibwarenhändlers Fritz Kunst. Am 10.03.2015 erschien dieser Artikel erneut - dieses Mal sogar mit einem Foto!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Über die Nachhaltige Schülergenossenschaft Ratzefummel der Schule Borchersweg, ihren Mobilen Schreibwarenshop und dessen Entwicklung haben wir Sie in den vergangenen Monaten regelmäßig informiert. Oftmals haben Sie diesen Ball aufgenommen und in ihrem Medium darüber berichtet.

Ratzefummel - Nachhaltige Schülergenossenschaft

JSN Teki template designed by JoomlaShine.com