Aktuelles

WPK Filzen 1 HJ 6Wir haben zusammen Kissen gemacht aus Wolle. Dann durften wir wählen im WPK Lampen oder Wärmflaschen zu filzen. Wir durften das mit nach Hause nehmen kurz vor Weihnachten und haben die Geschenke verschenkt. Wir haben   ganz viel mit Seife gearbeitet, dabei gab es eine Schaumparty.

Ich habe ein Stuhlkissen  gemacht in  grün , orange und weiß. Es liegt auf meinem Stuhl in der Klasse.



 IMG 0156

Wir, die Klasse 6b, waren am Mittwoch , 30.06.21, ab 9 Uhr auf dem Weg zum Abenteuerspielplatz.

   

Schön war´s wirklich, als die Schülerinnen und Schüler da waren!

Trotz gut, dass das Schuljahr jetzt vorbei ist!

Bald können Besucher die Kunstausstellung mit Bildern von Schülerinnen und Schülern der Schule Borchersweg inmitten des Famila Einkaufsland Wechloy bestaunen. In diesem Jahr war die Klasse 6b von Frau Zentner und Frau Coldewey an der Reihe. 

Am 07.07.2021 berichtet zudem die NWZ von der Aktion!

Bild Homepage neu klein 210707 Erffnung Famila neujpeg

Das Szenario B war eine Methode, um uns zu schützen in der Corona-Zeit.

Aus dem schönen Drilake wurde der Roller auf seinem Weg Richtug Innenstadt gesehen; und zum ersten Mal in Bewegung! Muss ich sehen - muss ich weiterlesen!

DSCN1612 6 Hansmann Borchersweg Roller

Lesen Sie hier unseren Elternbrief mit allen wichtigen Informationen - und allen Gewinnmöglichkeiten! 

 

 image13

Radfahren kann so viel Spaß machen, vor allem wenn man die Möglichkeit hat, dieses in der Schule zu machen.

Der Borchersweg ist ein Offenes Haus - eigentlich!

Die Landesregierung hat für alle allgemeinbildenden Schulen - als Förderschule gehören wir dazu - ein weitreichendes Betretungverbot für externe Personen erlassen. Alle Personen, die nicht regelmäßig in Schule arbeiten und diese nur als Besucher betreten, gilt folgende Regelung:

  • beim Betreten des Gebäudes ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen (Weiterführung der bestehenden Regelung)
  • Besucher müssen den Nachweis eines aktuellen (negativen) Corona-Tests vorweisen können (Neu)
    • es muss sich mindestens um einen Schnelltest handeln, der von einem "medizinisch geschulten Personal" abgenommen wurde.
    • Ein Laientest/ Selbsttest/ "Popeltest" ist nicht ausreichend
  • Bei "Personal aus dem Handwerk, Reinigungspersonal und Küchenpersonal" ist die Durchführung von Laientest zweimal in der Woche ausreichend (ganz neu)

 

  • Als Besucher zählen beispielsweise:
    • Eltern und Erziehungsberechtigte
    • weitere Angehörige von Schüler_Innen und/ oder Mitarbeitenden
    • Lieferanten
    • die Aufzählung ist nicht abschließend

 

Bitte melden Sie sich unbedingt im Vorfeld ihres Besuches bei Ihrem Ansprechpartner am Borchersweg (Hausmeisterei, Klassenlehrkräfte, Schulleitung) an, um offene Fragen zu klären.

partner

Was für ein (Schul-) Tag!

Im Beisein des Schulleiters Herrn Völkel, des Vertreters der Johan-Bünting-Stiftung Herrn Dettmers, der Bürgermeisterin Frau Eilers-Dörfer, der Künstlerin und Kunsttherapeutin Frau Fóthy, der Kunstvermittlerin des Horst-Janssen-Museums Frau Seiferth sowie den Vertreter_Innen des Famila Centers Wechloy Frau Bohlen & Herr Schiliro wurde heute die Kunstausstellung "Gemeinsam GroßARTig" eröffnet.

Wichtig waren aber natürlich die Künnstlerinnen und Künstler der Klasse 6b der Schule Borchersweg!

                                

Ein vollständiger Bericht folgt! Hier schon einmal (fast) alle Fotos:

Die meisten Schüler*innen unserer Klasse sind sich einig: Sie lernen lieber in der Schule als im Home-Schooling. Aber trotzdem erzielen sie auch zu Hause schöne und gute Ergebnisse, die sie dann z.B. in einer Videokonferenz der Klasse präsentieren. Hier könnt ihr einige Plakate sehen:

IMG 9108

Kontaktdaten

Schule Borchersweg

Förderschule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

Borchersweg 80

26135 Oldenburg

Telefon: 0441 / 20 58 621

Fax: 0441 / 20 58 630 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

......................................................

"Museum - Kunst - Schule - MuKS"  Ein Projekt zwischen der Schule Borchersweg, den Museen der Stadt Oldenburh sowie der Künstlerin und Kunsttherapeutin Teré Fóthy. 

Die Ausstellung im Famila Center Oldenburg-Wechloy ist eröffnet!

Bis zum 21.07.2021 kann man die Ausstellung zu den regulären Öffnungszeiten des Famila Centers  besichtigen. Es lohnt sich!

Die Ausstellung befindet sich innerhalb des Gebäudes bei der Wasserfläche im Dreick von Rolltreppen, Haupteingang (innerhalb des Centers) sowie dem Eiscafé.

 

.....................................................

Unter diesem Link "Archiv" finden sich übrigens noch alle älteren Artikel

......................................................

Bilder-Galerie

Förderverein

Zusammen sind wir stark!!!

Mit nur 20 € im Jahr können Sie den Förderverein unterstützen!

Für nähere Informationen einfach hier klicken

Schulengel - Neu auf der Homepage

JSN Teki template designed by JoomlaShine.com