Da im Biologieunterricht gerade das Thema Wald behandelt wird, hat die Klasse 7c einen Ausflug mit Picknick ins Eversten Holz unternommen. Gleich morgens kurz nach 8 Uhr ging es, bei wunderschönem Wetter, mit dem VWG-Bus los.

Nachdem wir dort angekommen waren, haben wir uns erst einmal die verschiedenen Stockwerke des Waldes angeguckt. Dann wurden kleine Gruppen gebildet und es sollten Gegenstände mit verschiedenen gesucht werden. Beinahe hätten wir bei dieser ersten Aufgabe schon einen Teil der SchülerInnen und eine Lehrerin im tiefen Eversten Holz verloren! Doch gut, dass es dort Handy-Empfang gab, so konnten wir anschließend alle gemeinsam ein gemütliches Picknick mit Brot, Frikadellen, Obst und kleinen Muffins genießen.

  

Anschließend konnten alle frisch gestärkt in ihren Gruppen losziehen und verschiedene Blätter und Früchte des Waldes suchen. Da es noch ziemlich früh im Jahr ist, war das mit den Früchten etwas schwer. Von manch einem Baum ließen sich nur noch alte Früchte vom letzten Jahr finden.

 

Nachdem alle Blätter bestimmt und die Früchte zugeordnet waren, wurde das erworbene Wissen durch ein kleines Wettkampf-Laufspiel auf die Probe gestellt. 

Was ein Stress: Schnell sein und noch die richtigen Blätter oder Früchte finden. Das war gar nicht so einfach! Da gab es schon mal eine Verwechslung von Kastanie und Tannenzapfen! Doch das sehr knappe Ergebnis von 8:9 hat gezeigt, dass alle Schüler und Schülerinnen, auf unserem Ausflug etwas gelernt haben!

 

Nach diesem Spiel mussten wir dann leider auch schon wieder zur Schule zurück fahren. Es war eine schöne Exkursion gewesen!

 

 

 

 

 

JSN Teki template designed by JoomlaShine.com