Die Klasse 2a hat sich in ihrer Projektzeit mit dem Thema "Haustiere" beschäftigt.
Da die Kinder dieser Klasse häufig an zwei Tagen in der Woche die Klassenhunde Jimmy oder Dexter dabei haben, ist das Thema für die kleinen Hundeexperten auch ein besonderer Anreiz gewesen.


An drei verschiedenen Tagen haben wir neben unseren Lernangeboten in der Klasse außerschulische Lernorte aufgesucht, um jede Menge über unterschiedliche Haustiere zu lernen, zu sehen und sogar hautnah erfahren zu dürfen.

Zunächst besuchten wir eine Zoohandlung und haben uns sowohl mit den Tieren, die dort verkauft werden als auch mit dem entsprechenden Zubehör wie Stall/Käfig/Futter und auch den Preisen beschäftigt. Da staunten einige, wie teuer doch letztlich so ein kleines süßes Kaninchen ist...



In der nächsten Woche hatten wir das große Glück einen Pferdehof im Ammerland besuchen zu dürfen.
Was uns dort geboten wurde machte diesen Projekttag zu einem unvergesslichen Abenteuer für die Schüler!
Zunächst wurden wir sehr nett empfangen, von Marie (Tochter von Frau Eickhoff), Elke und Levi! Dann flitzte ein aufgeregter Pepe (der Hund von Marie) um die Ecke und die Kinder freuten sich, ihn wiederzusehen!
Wir hatten ein schönes Plätzchen mitten im Grünen auf dem tollen Hof und konnten dort in Ruhe frühstücken, um uns für den Tag zu stärken.
Neben insgesamt 5 Pferden und 6 Ponys gab es noch 2 Hofhunde und Kaninchen zu sehen!
Die Kinder haben mit allen Sinnen gelernt, dass Heu nicht irgendwo wächst und auch nicht nur im Zoogeschäft zu kaufen ist, sondern dass es auf einer riesigen Weide dort am Hof als Gras gemäht und dann getrocknet wird; dass es gut riecht, wenn man durch das frische Heu rennt und piekst wenn man darin tobt…und nicht zuletzt, dass es ein wichtiges Futtermittel für die Pferde ist.
Schließlich frisst ein großes Pferd etwa 15kg Heu täglich!
Dann haben die Kinder sich in zwei Gruppen geteilt und ein paar Kinder konnten zunächst eine lustige Treckerfahrt über das riesige, wunderschöne Gelände erleben! Levi, der dort wohnt und unsere Klasse am Zukunkunftstag besucht hatte, bot den Schülern einiges an Programm rund um Weiden, Traktoren und er hatte immer eine Antwort auf die Fragen der Kinder.
Die anderen Kinder haben derweil mit Marie ein Pferd von der Weide geholt! Samson, ein großer und sehr lieber Wallach, ließ sich gerne von unseren Schülern putzen und striegeln.
Marie hat in Ruhe alles erklärt, was wichtig im Umgang mit einem Pferd ist und schließlich kam es zu dem größten Abenteuer des Vormittags: Die Kinder durften reiten!
Während die einen sich abwechselnd mutig auf das Pferd setzten und Runden drehten fuhren die anderen wieder ein paar Runden mit Levi auf dem Trecker über das große Gelände.


Abschließend hatten wir noch eine kleine Überraschung: Marie holte ihr eigenes großes Pferd Pauli und zeigte uns "Kunststücke" mit dem Pferd! Pauli lachte, schüttelte den Kopf, wenn er "Nein" sagen wollte und schließlich legte er sich sogar auf den Boden und machte "Platz", so wie wir das nur von unseren Klassenhunden kennen.

 

 

 

 

 

 

 

Die Kinder klatschten vor Begeisterung, stellten noch ihre mitgebrachten Fragen an unsere "Pferdeflüsterin" und dann ging es zurück zum Borchersweg.
Es war ein wunderschöner Vormittag und die Kinder haben sehr viel für sich mitnehmen können. Danke nochmal an den Pferdehof und alle, die so einen schönen Tag für die 2a vorbereitet haben!
In der letzten Woche beendeten wir unser Projekt mit einer abschließenden Fahrt nach Ostrittrum in den Freizeitpark, um uns dort noch ein paar außergewöhnlichere Haustiere anzusehen.




M. Eickhoff

 

 

Kontaktdaten

Schule Borchersweg

Förderschule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

Borchersweg 80

26135 Oldenburg

Telefon: 0441 / 20 58 621

Fax: 0441 / 20 58 630 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

angegeben sind der erste und letzte Ferientag

Freitag, 22.06.2018     Verabschiedung der Abschlussschüler_Innen; abends mit Fete für geladene Gäste

Montag, 25.06.2018 - 18:30 Uhr    Informationsabend für neue Schüler_Innen der Oberstufe und deren Eltern; um Anmeldung über den jetzigen Klassenlehrer/ KLassenlehrerin wird gebeten

Mittwoch, 27.06.2018 - Letzter Schultag vor den Sommerferien. Unterrichtsende 10:45 Uhr, Schulkinder fahren nach Hause, Tagesstättenkinder gehen in die Tagesstätte über

Donnerstag 28.06. - Mittwoch, 07.08.2018 Sommerferien

Die Schule beginnt am Donnerstag, den 09. August 2018. Die Einschulung- und Begrüßungsfeier findet am Montag, den 13. August 2018 statt. Die Einschulungskinder erhalten hierfür eine separate Einladung; die Eltern natürlich auch!

......................................................

Unter diesem Link "Archiv" finden sich übrigens noch alle älteren Artikel

......................................................

Bilder-Galerie

Förderverein

... Zusammen sind wir stark!!!

-> mit nur 15 € im Jahr können Sie uns unterstützen!

nähere Informationen finden Sie hier

Schulengel - Neu auf der Homepage

JSN Teki template designed by JoomlaShine.com